Eine gelungene Weihnachtsfeier – Worauf solltest du achten?

Planst du dieses Jahr wieder eine Weihnachtsfeier im Verein? Ich möchte dir gute Punkte liefern, wie du Mitglieder glücklich machst, das Ehrenamt stärkst und deinen Geldbeutel schonst. Ist dein Verein ein sozialer Ankerpunkt für Menschen, die Gemeinschaft, Gemeinnützigkeit und freundschaftlichen Austausch pflegen?

Feste oder Veranstaltungen sind wichtig, um nicht nur im regelmäßigen Training Spaß zu haben, sondern eine Bindung zum Verein zu schaffen. Durch die Gespräche mit den Ehrenämtern, Trainern und Vorständen hat das Mitglied die Möglichkeit sich mehr mit dem Sportclub zu identifizieren. Identifikation ist ein sehr wichtiger Punkt, damit dein Verein sich von anderen kommerziellen Sportanbietern abheben kann.

„Die Gemeinschaft ist eines der wichtigsten Gründe, warum ein Mensch sich für eine Mitgliedschaft im Verein entscheidet!“

Weihnachten ist Sinnbild für Gemeinschaft und Geselligkeit. Gerade die Winterzeit hat für viele Menschen einen besonderen Stellenwert, weil hier der Austausch und die Familienwerte in den Vordergrund rücken. Umso wichtiger finde ich es , dass du als Verein eine Möglichkeit für alle Mitglieder deines Sportclubs schaffst, in den Austausch und der Danksagung zu gehen.

Welches Ziel hat deine Weihnachtsfeier?

Danksagung

Möchtest du die Weihnachtsfeier nutzen, um deinen Ehrenämtern „DANKE“ zu sagen und sie in einem besonderen Rahmen ehren? Viele Helfer und Trainer haben das ganze Jahr mit angepackt und für einen reibungslosen Ablauf der Vereinsgeschehnisse gesorgt. Jetzt möchtest du dich für den Zeitaufwand bedanken.

Stärken des „Wir“-Gefühls

Dein Sportverein hat durch Schwierigkeiten und Konflikte am Zusammenhalt gelitten? Durch die Weihnachtsfeier sollen die wichtigen Werte wieder hervorgehoben werden und die Jahreszeit genutzt werden, damit die Mitglieder wieder zueinanderfinden.

Mitgliederversammlung

Das Jahresende nutzen viele Vereine, um eine Mitgliederversammlung zu absolvieren. Im Anschluss werden Speisen und Getränke serviert. Die Notwendigkeit einer Versammlung als Verein ist unabdingbar, aber vielleicht zu dieser Jahreszeit nicht immer passend.

Geselliger Anlass

Du nutzt die Weihnachtsfeier, um dich bei entspannter Musik und lockerer Atmosphäre mit deinen Mitgliedern auszutauschen. Durch eine Tanzfläche können die Mitglieder nach dem Buffet Tanzen und sich wohlfühlen.

Wann ist der perfekt Zeitpunkt für die Weihnachtsfeier?

Es ist immer schwierig, dass alle Mitglieder, Helfer, Trainer und Vorstände Zeit haben. Die Weihnachtszeit ist auch eine hektische Zeit, weil die Besuche bei Verwandten anstehen oder Geschenke besorgt werden müssen.

Beachte also folgende Punkte:

  • Passt der Termin möglichst vielen Personen?
  • Ist die Zeit für eine Weihnachtsfeier vorhanden oder stehen andere Verpflichtungen im Vordergrund?
  • Fällt die Weihnachtsfeier außerhalb von Ferienzeiten?
  • Sind alle wichtigen Personen des Vereins anwesend?

Beachte bei der Planung stets auf die Machbarkeit. Eine Weihnachtsfeier muss ja nicht von 16 – 24 Uhr dauern, sondern kann auch kürzer gehalten werden. Der Rahmen entscheidet oft über Erfolg oder Misserfolg.

Wie stärkst du das Ehrenamt auf einer Weihnachtsfeier?

Du solltest gerade die Menschen, die in deinem Sportverein wichtig sind eine besondere Aufmerksamkeit zukommen lassen. Dies kann durch verschiedene Möglichkeiten gezeigt werden.

Beispiele können sein:

  • Einladungskarte mit besonderen Worten
  • Besonderen Sitzplatz bei der Weihnachtsfeier
  • Eine Aufmerksamkeit vom Verein für die Verdienste
  • Rede bei der Weihnachtsfeier für die Personen

Kreativität wird immer belohnt. Wenn du als Sportverein dir Mühe gibst, dann weißt das dein Ehrenamt sehr zu schätzen. Wichtig: Gerade für die Entwicklung einer Ehrenamtskultur ist das Hervorheben von besonderer Leistung extrem wichtig. Jeder Mensch möchte gelobt und in den „Himmel“ gehoben werden. Das erreichst du, indem du die Menschen nach Bedürfnissen fragst, die sie erfüllt haben möchten.

Wie behältst du die Kosten niedrig?

Natürlich ist wieder die Frage: Was ist niedrig? Jeder Sportverein hat unterschiedliche Möglichkeiten. Ich möchte dir deshalb Ansatzpunkte geben, die du dir bei der Umsetzung deiner Weihnachtsfeier stellen sollst, damit du nicht unnötig Geld ausgibst:

  • Muss ich das Kaufen oder kenne ich jemanden, der es mir leihen könnte?
  • Habe ich einen Partner oder eine Firma, der mir das Essen, das Equipment oder die Materialien zur Verfügung stellen kann?
  • Gibt es Mitglieder, die in diesem Berufsfeld tätig sind und diese Aufgabe gerne übernehmen möchten?

Im Sportverein treffen sich viele Menschen, die viele unterschiedliche Berufe und Tätigkeiten ausüben. Wenn du es schaffst, die Power zu bündeln und diese PS in deinen Sportclub einzupflegen, dann hast du eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass du viele Dinge nicht selber als Verein kaufen musst. Die Entscheidung „kaufen“, „machen lassen“ oder „selber machen“ ist wichtig, um deine Kosten niedrig zu halten. Mach dir gerne eine Übersicht über alle benötigten Materialien oder Punkte und schreibe dahinter, ob du „kaufst“, „machen lässt“ oder „selber machst“.

Fazit

Die Weihnachtsfeier ist eine tolle Möglichkeit. Werde dir über dein Ziel mit der Veranstaltung klar. Verfolge im Anschluss konsequent die Umsetzung und stelle dir dabei immer die Frage, ob du „kaufst“, „machen lässt“ oder „selber machst“. Ich wünsche dir viel Spaß bei der Umsetzung.

P.S: Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn gerne. Gerne kommen wir auch persönlich ins Gespräch und wir unterhalten uns über deinen Sportclub (hier klicken)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.