Sponsoring – Wie betreue ich meine Partner effizient?

Wie betreust du deine Partner im Verein? Immer wieder ist es für Vereine schwierig, neue Partner, Kooperationen oder Sponsoren zu gewinnen und diese langfristig an den Verein zu binden. Was ist zu tun, damit eine Partnerschaft lange anhält? Schön wäre es doch, wenn du bei der Firma anrufst, dein Problem schilderst und die Antwort dann lautet: „Kein Problem, das lösen wir für dich!“ Aber hierfür muss dein Verein auch einige Schritte beachten, die nötig sind, um so eine Beziehung aufzubauen. Eines ist uns dabei auch klar. Wir haben meist nicht nur einen Sponsor, der von uns Aufmerksamkeit bekommen möchte, sondern mehrere, die gleich wichtig sind. Wie können wir möglichst effizient eine gute Beziehung mit jedem einzelnen aufbauen?

Partnerschaften sind Beziehungen auf zwischenmenschlicher Ebene!

Hinter jeder Firma und jedem Verein stehen immer Menschen. Jeder Mensch möchte das Gefühl bekommen, dass er nicht für seine Arbeit, sondern als Mensch wertgeschätzt wird. Dein Ziel sollte es im ersten Schritt nicht sein, die Firma für dich zu gewinnen, sondern den Menschen. Festige diese Beziehung und stelle erst im zweiten Schritt die Beziehung zur Firma her.

Zeit ist ein limitierender Faktor.

Dein Verein ist wahrscheinlich ehrenamtlich geführt und du hast nur eine gewisse Zeit zur Verfügung. Es ist wichtig, dass du deine Zeit für die richtigen Dinge und effizient einsetzt. Die Frage ist also: Wie kannst du alle Partnerschaften gleichwertig entwickeln und gute Beziehungen aufbauen?

Geschenke zu besonderen Anlässen

Jeder freut sich über eine kleine Aufmerksamkeit zu Geburtstagen, Jubiläen oder besonderen Anlässen wie Ostern, Weihnachten oder andere Feiertage. Es kommt nicht auf die Größe an oder auf den Preis. Es ist wichtig, dass es von Herzen kommt und dass du an die Person einige persönliche Worte richtest, so dass der Mensch deine Wertschätzung fühlt. Diese Anlässe sind natürlich planbar und kosten dich nicht allzu viel Zeit, wenn du erst einmal eine oder mehrere Geschenkideen entwickelt hast.

Einladungen zu Events

Eine weitere Möglichkeit ist die Einladung zu deinen Vereinsfeiern. Dein Verein hat sowieso schon viel Aufwand mit eigenen Events. Um das Event als zusätzlichen Effekt zu nutzen, kannst du Einladungen versenden, um die Bindung zwischen Personen/Firmen und Mitgliedern/Vereinen aufzubauen. Das hat einen doppelten Effekt und kann dein Sponsoring extrem weiterbringen.

E-Mails

Wir bekommen täglich viele Mails, deshalb hier besonders auf die Qualität an. Eine klare Botschaft und ein klarer Bezug sind wichtig, damit du den Kontakt hältst. Die Abstände zwischen den Mails können variabel gewählt werden. Es bietet sich an, bei positiven Ereignissen oder bei passenden Momenten eine kurze Mail zu schreiben, um eine Konversation anzuregen. 

Telefonat

Ein Gespräch am Telefon ist immer schön und kann dabei helfen, wichtige Informationen oder Entwicklungen miteinander zu teilen. Natürlich ist der Zeitfaktor schon größer im Vergleich zur E-Mail, weil ein informatives Gespräch viel Zeit in Anspruch nimmt. Ich kann nur empfehlen, dass du dir mindestens zweimal im Jahr die Zeit nehmen solltest, um den Austausch am Telefon zu pflegen. Es hängt natürlich auch von der Partnerschaft im Generellen ab, ob die Person und die Firma dem Verein die Aufmerksamkeit schenkt, die du dir erhoffst.

Besuch

Ein besonderer Moment ist ein persönlicher Besuch. Die meisten Menschen haben heutzutage viel zu tun und deshalb kommt es nicht häufig vor, dass sich ein Mensch bzw. Firmenvertreter die Zeit nimmt, sich mit dir zu treffen und einen persönlichen Austausch zu pflegen. Das Ziel eines solchen Treffens sollte die Intensivierung der Beziehung und der Austausch von Gemeinsamkeiten sein. Einen Besuch in der Freizeit würde ich mit anderen beschriebenen Maßnahmen, wie etwa Einladungen zu Events, verknüpfen.

Fazit

Es gibt viele einfache Möglichkeiten, den Kontakt zu Firma und Menschen zu halten. Beachte die persönliche Komponente und dass der Mensch im Vordergrund der Beziehung steht. Die Möglichkeiten der Kommunikation sind vielfältig. Sorge für besondere Akzente und agiere stets nach dem Prinzip „Qualität statt Quantität“. Ich wünsche dir viel Spaß bei der Umsetzung. Möchtest du mehr zur Gewinnung von Sponsoren erfahren? Hier geht es zum Kurs „Sponsoren gewinnen“ (hier klicken).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.